C.E.T. Zahnpasta

Marke: C.E.T.

C.E.T. Zahnpasta

Marke: C.E.T.

Leckere Zahnpasta für Ihren Hund oder Ihre Katze.

Ab

Lieferzeit:

C.E.T. Zahnpasta mit Hühnergeschmack 70 Gramm
C.E.T. Zahnpasta mit Hühnergeschmack 70 Gramm
C.E.T. Zahnpasta mit Lebergeschmack 100 Gramm

Vorrätig

Nicht vorrätig

Warum DrPetcare.de?

Kundenbewertung: 8,2/10 von 345 Bewertungen

Fachwissen eines Tierarztes

Zuverlässige und sichere Zahlungsmethoden

Täglicher Versand (Mo - Fr)

Gratis Versand ab €69,95

Hermes versand logo

Gratis Versand ab €69,95

Standardversandkosten € 6,95 (DE, NL & BE) Versandkosten € 20,- (FR, ES, GB, PT, AU, CH)

pdp-animals-2
Produktinformation

Beugen Sie Zahnbelag, Zahnsteinbildung und Mundgeruch vor, indem Sie die Zähne Ihres Hundes oder Ihrer Katze regelmäßig (am besten natürlich jeden Tag) putzen. Dank des patentierten C.E.T. Das Dual-Enzym-System aktiviert und stimuliert das natürliche Abwehrsystem im Mund.

Eigenschaften

  • Verhindert Zahnbelag, Zahnsteinbildung und Mundgeruch;
  • Aktiviert und stimuliert das natürliche Abwehrsystem im Mund;
  • Mit Dual-Enzym-System;
  • Mit Hühner- oder Lebergeschmack für zusätzlichen Geschmack.

Anwendung und Dosierung

  • Putzen Sie die Zähne Ihres Hundes oder Ihrer Katze mit dem Finger oder mit einer speziellen Zahnbürste, wie dieser Hundezahnbürste oder Katzenzahnbürste.
  • Verwenden Sie keine normale Zahnbürste, da dies zu Schäden führen kann.
  • Tägliches Zähneputzen wird empfohlen.
  • Ein Spülen nach dem Zähneputzen ist nicht erforderlich.

Zusammensetzung

Hühnervariante:

Sorbit, Aqua, Dicalciumphosphat, hydratisierte Kieselsäure, Glycerin, Geflügelaroma, Glucose, Xanthangummi, Titandioxid, Natriumbenzoat, CET Dual Enzyme System (Kaliumthiocyanat, Glucoseoxidase, Lactoperoxidase).

Lebervariante:

Wasser, Glycerin, hydriertes Stärkehydrolysat, Siliciumdioxid, Pentanatriumtriphosphat, Carboxypolymethylen, Hühnereipulver und Schweineleberpulver, Subtilisinprotease und Glucoseoxidase, Natriumchlorid, Kaliumsorbat, Natriumbenzoat, Natriumcitrat, Dititantrioxid, Natriumphosphat, Calciumchlorid

Packungsbeilage

Für dieses Produkt gibt es keine Packungsbeilage.

Tipps vom Tierarzt

Zähneputzen

Wenn Ihr Hund oder Ihre Katze es nicht gewohnt ist, sich die Zähne zu putzen, ist es ratsam, sie langsam aufzubauen. Beginnen Sie beispielsweise damit, die Zahnpasta allein zu schmecken, und bauen Sie sie dann auf, indem Sie die Zähne mit dem Finger und einer Gaze Zahnpasta für kurze Zeit sanft putzen.

Dies verhindert die Angst vor dem Zähneputzen und macht es zu einer angenehmen Aktivität für Sie und Ihr Haustier.

Haben Sie Fragen?

Stellen Sie Ihre Frage an einen unserer Tierärzte oder Paraveterinäre.