Filtern
Marken
Warum DrPetcare.de?

Kundenbewertung: 8,9/10 von 64 Bewertungen

Fachwissen eines Tierarztes

Zuverlässige und sichere Zahlungsmethoden

Täglicher Versand (Mo - Fr)

Gratis Versand ab €49

Gratis Versand ab €49

Unsere Standardversandkosten betragen €3,95.

Hautprobleme bei Hunden

Die Haut ist das größte Organ des Hundekörpers und macht zusammen mit dem Fell etwa 12 Prozent des Körpergewichts aus. Darüber hinaus bildet die Haut eine Barriere zwischen Körper und Umgebung. Die Haut des Hundes schützt den Körper vor Krankheitserregern, Austrocknung und anderen Verletzungen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass die Haut Ihres Hundes die richtige Aufmerksamkeit erhält. Bei DrPetcare.de finden Sie alles, um die Gesundheit der Haut und des Fells Ihres Hundes optimal zu erhalten.

Symptome bei Hautproblemen beim Hund

Wenn Ihr Hund eine Hauterkrankung hat, sind verschiedene Symptome sichtbar. Hauterkrankungen treten bei Hunden aller Rassen, in jedem Alter und in vielen Formen auf. Dennoch gibt es Hunderassen, bei denen Hauterkrankungen häufiger auftreten, wie beispielsweise die Bordeauxdogge.

Zu den Symptomen von Hautproblemen beim Hund (kann) gehören:

  • (Milder) Juckreiz
  • Rötung
  • Kruste
  • Hautschuppen
  • Entzündungen
  • Ohrprobleme
  • Schmerzhafte Pfoten

Auch ein unangenehmer Geruch kann auf Hautprobleme beim Hund zurückzuführen sein. Einige Erkrankungen können ansteckend sein, auch für Menschen. Lassen Sie die Hautprobleme Ihres Hundes von Ihrem Tierarzt behandeln oder - falls erforderlich - sich an einen spezialisierten Dermatologen überweisen. Darüber hinaus finden Sie in unserem Sortiment verschiedene Produkte, die Hautprobleme bei Hunden vorbeugen und heilen können. Auch Flöhe, Zecken und Würmer können die Haut Ihres Hundes beeinträchtigen, daher ist es wichtig, Ihren Hund vor Flöhen und Zecken zu schützen. Gegen Würmer finden Sie bei uns verschiedene Produkte zum Entwurmen.

Trockene Haut bei Hunden

Neben Hautproblemen kann Ihr Hund auch an trockener Haut leiden. Trockene oder schuppige Haut bei Hunden kann verschiedene Ursachen haben. Gesunde Haut bildet eine starke Gewebebarriere, die den Körper vor äußeren Gefahren schützt. Ist die Haut jedoch weich, gebrochen oder entzündet? Dann können alle Arten von Bakterien, Parasiten, Pilzen und Viren eindringen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die Haut Ihres Hundes gut pflegen.

Juckreiz ist die auffälligste Beschwerde bei trockener Haut. Deshalb ist es gut, ein Mittel zu benutzen, das diese Beschwerde lindert. Zum Beispiel eine Salbe. Wenn Sie sich jedoch nicht mit der Ursache des Juckreizes befassen, können die Symptome immer wieder auftreten oder sich sogar verschlimmern. Trockene Haut kann durch Allergien, Stress oder andere Dinge verursacht werden.

 

Ernährung bei trockener Haut bei Hunden

Auch Hunde sind was sie essen. Eine vollständige und gute Ernährung ist daher unabdingbar. Stellen Sie bei sicher, dass sie Ernährung Ihres Hundes variiert ist und beschäftigen Sie sich mit dem Energiebedarf Ihres Hundes. Dies hängt mit seinem Lebensstil und Alter zusammen.

Welche Vitamine und Mineralien braucht Ihr Hund? Und ist das Futter, das Sie kaufen, auf Fleisch basiert? Darüber hinaus ist es gut, auf die Stärkemenge im Schrot Ihres Hundes zu achten. Zu viel Stärke kann bei Hunden zu Hautbeschwerden führen. Wir haben noch viel mehr für Hunde. Bei uns finden Sie alles für das Gebiss Ihres Hundes, aber Sie sind auch an der richtigen Stelle für Hundefutter und Nahrungsergänzungsmittel für Hunde.

Mehr Informationen über Hautprobleme bei Hunden

Unser Sortiment mit verschiedenen Produkten gegen trockene Haut, Schuppen und Hautschimmel bei Hunden wurde sorgfältig von erfahrenen Tierärzten und einem pharmazeutischen Experten zusammengestellt. Können Sie ein bestimmtes Produkt gegen Hautprobleme nicht finden oder haben Sie eine Frage zu einem bestimmten Arzneimittel? Dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Benötigen Sie den Rat unseres Tierarztes?

Bei Fragen können Sie uns eine E-Mail senden. Über diesen Weg erhalten Sie direkte Ratschläge von unserem Tierarzt Dr. Martin Hovius. Wir teilen unser Wissen und unsere Erfahrung liebend gerne.