Filtern
Marken
Warum DrPetcare.de?

Kundenbewertung: 8,9/10 von 64 Bewertungen

Fachwissen eines Tierarztes

Zuverlässige und sichere Zahlungsmethoden

Täglicher Versand (Mo - Fr)

Gratis Versand ab €49

Gratis Versand ab €49

Unsere Standardversandkosten betragen €3,95.

Fliegen

In Deutschland kennen wir verschiedene Arten von Fliegen. Fliegen sind nicht nur ein Ärgernis, sie können auch Bakterien verbreiten. Zum Beispiel können Fliegen bei Rindern Sommermastisis verbreiten.

Pferdefliegen

Pferdefliegen sind breite, schnelle Fliegen mit großen Augen. Besonders die Weibchen saugen Blut von großen Säugetieren und in einigen Fällen auch von Menschen. Fast unmittelbar nach der Landung auf der Haut beißen sie und verursachen Schmerzen und / oder Juckreiz. Pferdefliegen mit diesem Biss verursachen aber auch bakterielle Infektionen. Wir sehen Pferdefliegen besonders oft in Küstengebieten. Sie können viel Angst und Panik verursachen, indem sie Pferde und anderes Vieh über große Entfernungen jagen. Kein Vergnügen also die Pferdefliege.

Hornissen

Pferdefliegen beißen, Hornissen nicht. Aber Hornissen können Parasiten verbreiten. Die Hornisse legt kleine gelbe Eier auf das Fell des Pferdes, einschließlich der Unterschenkel und des Halses. Wenn das Pferd diese Eier aufnimmt, heften sie sich schließlich an den Magen. Die Larven werden mit dem Mist ausgeschieden und entwickeln sich dann zu erwachsenen Hornissen. Bei infizierten Pferden können Magenbeschwerden auftreten. Die Hornisse verursacht bei Pferden viel Unruhe, insbesondere beim Legen der Eier.

Rinderhornissen

Fliegende Rinderhornissen können bei Rindern und Pferden Panik auslösen. In der Weidezeit beschränkt sich der Schaden auf das Fliegen der Hornisse mit den damit verbundenen Unruhen. Im Winter können die Larven bei Rindern die bekannten Hornissenbuckel verursachen. Pferde haben im Allgemeinen wenig Probleme mit dieser Hornisse, abgesehen von der Panik, die sie verursachen kann.

Fliegen und Insekten verhindern

Das Vorhandensein von Fliegen und Insekten hängt stark von der Art des Bodens, der Vegetation und des offenen Wassers in der Region ab. Sie können dies nicht immer beeinflussen. Glücklicherweise gibt es verschiedene Sprays und andere Mittel zur Bekämpfung und zum Schutz vor Insekten wie Bremsen, Gadflies, Hornissen und Mücken.

Fliegenspray für Pferde kaufen

Suchen Sie ein Produkt, das Ihr Pferd vor all diesen Fliegen und Insekten schützt? Wählen Sie dann ein All-in-One-Fliegenspray von Audevard. Der Flymax Nano Extract Audevard. Die innovative Formel von Flymax Nano Extract kombiniert Pflanzenextrakte für eine optimale Wirkung, die bis zu 2 Tage anhält. Auf diese Weise bleibt Ihr Pferd lange Zeit gesund und vor Pferdefliegen, Gadflies, Hornissen und Mücken geschützt.

Service von DrPetcare.de

Benötigen Sie den Rat unseres Tierarztes?

Bei Fragen können Sie uns eine E-Mail senden. Über diesen Weg erhalten Sie direkte Ratschläge von unserem Tierarzt Dr. Martin Hovius. Wir teilen unser Wissen und unsere Erfahrung liebend gerne.