Vetrazyme
Vetrazyme
Vetrazyme

Vetrazyme

Marke: Vetrahealth

die körpereigenen Enzyme ergänzen, um Proteine herzustellen

Ab

Lieferzeit:

Vetrazym 90
Vetrazym 90
Vetrazym 300

Vorrätig

Nicht vorrätig

Warum DrPetcare.de?

Kundenbewertung: 8,1/10 von 237 Bewertungen

Fachwissen eines Tierarztes

Zuverlässige und sichere Zahlungsmethoden

Täglicher Versand (Mo - Fr)

Gratis Versand ab €69,95

Gratis Versand ab €69,95

Standardversandkosten € 6,95 (DE, NL & BE) Versandkosten € 20,- (FR, ES, GB, PT, AU, CH)

pdp-animals-2
Produktinformation

Vetrazyme ist eine nützliche Ergänzung der so genannten BARF-Diät für Haustiere.

Eigenschaften

  • Vetrazyme enthält eine Mischung von Enzymen, die speziell zur Optimierung der Verdauung von Hunde- und Katzenfutter entwickelt wurde.
  • Es ergänzt die körpereigenen Enzyme zur Verdauung von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten.
  • Vetrazym enthält ein breites Spektrum so genannter Proteasen, Lipasen und Amylasen aus Pilzen, die im gesamten Verdauungstrakt aktiv sind.
  • Diese Enzyme sind resistent gegen Magensäure, im Gegensatz zu Enzymen tierischen Ursprungs, die durch die Magensäure abgebaut werden.
  • Die sogenannte Enzymaktivität der in Vetrazyme verwendeten Enzyme wird nach den von der FDA anerkannten Standardverfahren des Food Chemical Codex bestimmt.

Verwaltung

  • Geben Sie die Tabletten regelmäßig vor den Mahlzeiten oder zerbröseln Sie sie und mischen Sie sie unter das Essen.
  • Halten Sie sich an die empfohlene Dosierung.

Verwenden Sie

Sofern nicht anders empfohlen, geben Sie Hunden und Katzen bis zu zweimal täglich 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht.

  • Kleine Hunde und Katzen (< 5 kg): ½ Tablette bis 2x täglich.
  • Kleine Hunde (5 – 10 kg): 1 Tablette bis 2x täglich.
  • Mittelgroße Hunde (10 – 25 kg): 2 Tabletten bis zu 2x täglich.
  • Große Hunde (25 – 40 kg): 3 Tabletten bis zu 2x pro Tag.
  • Sehr große Hunde (40 – 50 kg): 4 Tabletten bis zu 2x pro Tag.
  • Extrem große Hunde (>50 kg): 5 Tabletten bis zu 2x pro Tag.
Packungsbeilage

Dieses Produkt wird nicht von einer Packungsbeilage begleitet.