Vétoquinol Care Enisyl-F

Vétoquinol Care Enisyl-F

Vétoquinol Care Enisyl-F für erhöhte Resistenz bei der Katze.

28,95

Lieferzeit:

Vorrätig

Warum DrPetcare.de?

Kundenbewertung: 8,2/10 von 358 Bewertungen

Fachwissen eines Tierarztes

Zuverlässige und sichere Zahlungsmethoden

Täglicher Versand (Mo - Fr)

Gratis Versand ab €69,95

Hermes versand logo

Gratis Versand ab €69,95

Standardversandkosten € 6,95 (DE, NL & BE) Versandkosten € 20,- (FR, ES, GB, PT, AU, CH)

pdp-animals-2
Produktinformation

Vétoquinol Care Enisyl-F für erhöhte Resistenz bei der Katze. Diese schmackhafte L-Lysin-Paste mit Fischgeschmack zur Erhöhung der Resistenz bei Kätzchen und Katzen.

Anwendung und dosierung

Kätzchen: 1 ml zweimal täglich
erwachsene Katzen: 1 – 2 ml zweimal täglich

Jede Pumpbewegung erzeugt 1 ml Paste.
Die Paste kann direkt in das Maul der Katze gegeben oder auf ein Bein gelegt werden, wo sie abgeschleckt wird.
Das Produkt kann auch dem Lebensmittel zugesetzt werden.

Bei Raumtemperatur lagern und nach Gebrauch gut verschließen.

Zusammensetzung

Sorbit, Fischöl, Sojaöl, Llysinmonohydrochlorid.

Inhalt 

100 ml

Tipps vom Tierarzt

Enisyl-F enthält die essentielle Aminosäure L-Lysin. Mensch und Tier können sie nicht selbst herstellen und müssen sie daher mit der Nahrung aufnehmen. Diese essentielle Aminosäure hat jedoch viele nützliche Funktionen, wie z.B. die Erhöhung der Widerstandsfähigkeit. Nachgewiesene Wirkungen von Enisyl-F: weniger klinische Symptome, weniger virale Ausscheidung, weniger Schübe bei Trägern von FHV-1.

Akzeptanz des Medikaments

Es handelt sich um eine schmackhafte Pasta mit Fischgeschmack, die im Allgemeinen bei Katzen sehr beliebt ist. Sie können die Pasta entweder direkt im Maul verabreichen oder durch das Futter mischen. Beginnen Sie mit einer kleinen Menge, indem Sie das Futter mischen, bauen Sie es langsam bis zur richtigen Dosierung auf, auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier es leichter akzeptiert.

Wenn Ihre Katze es nicht sofort akzeptiert, können Sie die Nudeln auf das Bein der Katze legen, so dass die Katze die Nudeln “obligatorisch” ableckt.

 

Haben Sie Fragen?

Stellen Sie Ihre Frage an einen unserer Tierärzte oder Paraveterinäre.