Supreme Science Selective – Rabbit Adult

Supreme Science Selective - Rabbit Adult

Alleinfuttermittel für ausgewachsene (über 20 Wochen) Kaninchen.

Ab

Lieferzeit:

Adult - 1,5 kg
Adult - 1,5 kg
Adult - 3 kg
Adult - 5 kg
Adult - 10 kg

Vorrätig

Nicht vorrätig

Warum DrPetcare.de?

Kundenbewertung: 8,2/10 von 358 Bewertungen

Fachwissen eines Tierarztes

Zuverlässige und sichere Zahlungsmethoden

Täglicher Versand (Mo - Fr)

Gratis Versand ab €69,95

Hermes versand logo

Gratis Versand ab €69,95

Standardversandkosten € 6,95 (DE, NL & BE) Versandkosten € 20,- (FR, ES, GB, PT, AU, CH)

pdp-animals-2
Produktinformation

Selective Rabbit Adult von Supreme für ausgewachsene Kaninchen enthält 25 % Rohfaser und ein ausgewogenes Calcium/Phosphor-Verhältnis. Dieses Trockenfutter fördert die Gesundheit und Vitalität. Dieses Futter ist ab einem Alter von 20 Wochen geeignet.

Eigenschaften

  • Enthält einen hohen Ballaststoffgehalt (25%) und trägt somit zu einer gesunden Verdauung und gesunden Zähnen bei;
  • Extrudiertes Einkomponenten-Krokettenfutter – verhindert selektives Fressen;
  • Enthält Präbiotika (MOS) zur Unterstützung einer gesunden Darmmotilität und Verdauung;
  • Enthält Vitamine und Mineralstoffe;
  • Mit Leinsamen – das ist eine natürliche Quelle von Omega 3&6 und trägt zu einer gesunden Haut und einem gesunden Fell bei.

Anwendung und Dosierung

  • Ein durchschnittliches erwachsenes Kaninchen (2,5 kg) benötigt 60-70 Gramm pro Tag. Das sind etwa 25 Gramm pro kg Körpergewicht.
  • Sorgen Sie immer für frisches Gemüse, Heu von guter Qualität und sauberes Trinkwasser.

Zusammensetzung

Luzernemehl, Sojabohnenschalen, Weizen, Weizengrieß, Rübentrockenschnitzel, Sojamehl, Erbsenflocken, Sojaöl, Leinsamen, Calciumcarbonat, Präbiotika (MOS), Yucca-Extrakt. Vitamin A 20000 IE Vitamin D3 2000 IE Eisen (E1) 50 mg Jod (E2) 1,5 mg Kupfer (E4) 7,5 mg Mangan (E5) 30 mg Zink (E6) 100 mg Selen (E8) 0,25 mg

Packungsbeilage

Dieses Produkt ist nicht in der Packungsbeilage enthalten.

Haben Sie Fragen?

Stellen Sie Ihre Frage an einen unserer Tierärzte oder Paraveterinäre.