Puur Vita-min Pferd 500 Gramm

Marke: PUUR

Puur Vita-min Pferd 500 Gramm
Puur Vita-min Pferd 500 Gramm

Puur Vita-min Pferd 500 Gramm

Marke: PUUR

Unterstützt das Immunsystem und eine gesunde Widerstandskraft

31,95

Lieferzeit:

Vorrätig

Warum DrPetcare.de?

Kundenbewertung: 8,1/10 von 237 Bewertungen

Fachwissen eines Tierarztes

Zuverlässige und sichere Zahlungsmethoden

Täglicher Versand (Mo - Fr)

Gratis Versand ab €69,95

Gratis Versand ab €69,95

Standardversandkosten € 6,95 (DE, NL & BE) Versandkosten € 20,- (FR, ES, GB, PT, AU, CH)

pdp-animals-2
Produktinformation
  • Empfohlen während der Regeneration oder beim Wechsel von Sommer- auf Winterfell.
  • Pure Vita-min enthält eine ausgewogene Zusammensetzung aller notwendigen Vitamine und Mineralien, die zu einer guten Abwehrkraft und damit zu einem gesunden Immunsystem beitragen.
  • Es kann hervorragend als Ergänzung zum Futter gegeben werden, z.B. bei älteren Pferden oder bei Fohlen (während der Trächtigkeit und Laktation nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Tierarzt).

Zusammensetzung

Vitamin a, Vitamin b1, Vitamin b2, Vitamin b3, Vitamin b5, Vitamin b6, Vitamin b12, Folsäure, Paba, Biotin, Cholin, Inositol, Vitamin c, Zitrusbioflavonoide, Vitamin d, Magnesiumcitrat, Kaliumchlorid, Kalziumcitrat, Phosphor, Zink-l, Eisen, Mangan, Jod, Selen, Kupfer, MSM.

Verwenden Sie

  • Über Fütterung;
  • Um sicherzustellen, dass das Pulver nicht aus der Schüssel ausbläst, können Sie es befeuchten;
  • Pure Vita-min kann dauerhaft verabreicht und in Kombination mit anderen natürlichen Gesundheitsprodukten gut angewendet werden;
  • 1 Messlöffel = 10 Gramm

Pferd: einmal täglich 1 Messlöffel

Pony: einmal täglich 0,75 Messlöffel

Bei der Anwendung in einer akuten Situation ist die Behandlungsdauer relativ kurz. Sie kann zwischen 2 bis 6 Wochen variieren. Es wird empfohlen, das Präparat nach der Besserung noch einige Wochen lang weiter zu verabreichen. Bei anhaltenden Beschwerden ist die Wirkung von Pure Vita-min in der Regel nach 1 bis 3 Wochen sichtbar. Bei einer Besserung kann auf eine Erhaltungsdosis umgestellt werden, die etwa die Hälfte der üblichen Dosierung beträgt. Bei der Dosierung ist die Reaktion des Tieres genau zu beobachten. Am Anfang kann eine höhere Dosierung erforderlich sein (sie kann sicher in doppelter Dosierung gegeben werden), danach kann sie allmählich auf die niedrigstmögliche Dosierung reduziert werden.

Packungsbeilage

Dieses Produkt wird nicht von einer Packungsbeilage begleitet.