Puur Calendula Cream

Marke: PUUR

Puur Calendula Cream

Marke: PUUR

Eine pflegende Creme für Hunde, Katzen und Pferde zum Auftragen auf trockene, schuppige und gereizte Haut.

Ab

Lieferzeit:

Puur Calendula Creme 50 ml
Puur Calendula Creme 50 ml
Puur Calendula Creme 400 Gramm

Vorrätig

Nicht vorrätig

Warum DrPetcare.de?

Kundenbewertung: 8,2/10 von 358 Bewertungen

Fachwissen eines Tierarztes

Zuverlässige und sichere Zahlungsmethoden

Täglicher Versand (Mo - Fr)

Gratis Versand ab €69,95

Hermes versand logo

Gratis Versand ab €69,95

Standardversandkosten € 6,95 (DE, NL & BE) Versandkosten € 20,- (FR, ES, GB, PT, AU, CH)

pdp-animals-2
Produktinformation

Reine Calendula-Creme regt den Prozess der sogenannten Granulationsphase an. In dieser Phase schließt sich eine (offene) Wunde mit neuen Zellen und neuem, temporärem Gewebe, nachdem der Schmutz herausgearbeitet wurde. Die neuen Zellen sorgen dafür, dass die Wundränder langsam zusammengezogen werden können und sich die Wunde schließt. Darüber hinaus trägt die Salbe zur Minimierung der Narbenbildung bei. Bei Blutungen oder sehr trockenen Tumoren wird die Anwendung der Calendula-Creme aufgrund der stimulierenden Wirkung auf die Granulation nicht empfohlen. Calendula Cream ist für Katzen, Hunde, Pferde und Ponys geeignet.

Eigenschaften

  • Die Wundsalbe kann unter anderem bei Wunden und schuppiger Haut eingesetzt werden;
  • Darüber hinaus trägt die Salbe zur Minimierung der Narbenbildung bei;
  • Die Verwendung von Calendula-Creme hat eine stimulierende Wirkung auf die Granulation;
  • Die Salbe ist für Katzen, Hunde und Pferde geeignet.

Anwendung und Dosierung

  • Tragen Sie die optimale Dosierung zwei- bis dreimal täglich auf die Wundoberfläche auf;
  • Schützen Sie die betroffene Stelle vor Scheuern, Lecken und Kratzen.

Zusammensetzung

Ringelblume (Calendula officinalis), Hirtentäschel (Capsella bursa-pastoris) und Schachtelhalm (Equisetum arvense).

Packungsbeilage

Für dieses Produkt gilt keine Packungsbeilage.

Haben Sie Fragen?

Stellen Sie Ihre Frage an einen unserer Tierärzte oder Paraveterinäre.