Pavo Kolostrumbeutel

Marke: Pavo

Pavo Kolostrumbeutel
Pavo Kolostrumbeutel

Pavo Kolostrumbeutel

Marke: Pavo

Kolostrumersatz für das neugeborene Fohlen.

36,85

Nicht vorrätig

Warum DrPetcare.de?

Kundenbewertung: 8,1/10 von 237 Bewertungen

Fachwissen eines Tierarztes

Zuverlässige und sichere Zahlungsmethoden

Täglicher Versand (Mo - Fr)

Gratis Versand ab €69,95

Gratis Versand ab €69,95

Standardversandkosten € 6,95 (DE, NL & BE) Versandkosten € 20,- (FR, ES, GB, PT, AU, CH)

pdp-animals-2
Produktinformation

Neugeborene Fohlen haben noch keine Antikörper gegen Infektionen. Diese werden erst im Alter von 3 bis 5 Wochen vom Fohlen selbst ausreichend produziert. Um diese Zeit gesund überbrücken zu können, sind Antikörper, die über das Kolostrum gewonnen werden, notwendig. Wenn ein Fohlen aus welchen Gründen auch immer keine oder nur sehr wenig Kolostrum aufgenommen hat, ist es sehr wichtig, zu versuchen, das Kolostrum so schnell wie möglich vom Fohlen resorbiert zu bekommen. Eine Möglichkeit ist, Pavo Biest innerhalb von 12 Stunden nach der Geburt zu verabreichen. Antikörper können erst am ersten Tag nach der Geburt durch die Darmwand gelangen. 12 Stunden nach der Geburt ist die Resorption sehr gut, nach 24 Stunden sind die Antikörper kaum noch vom Körper aufgenommen.

Wichtigste Eigenschaften:

  • Versorgt das neugeborene Fohlen mit lebenslang schützenden Antikörpern gegen Infektionen.
  • baut auf natürliche Weise Widerstand und Vitalität auf
  • Hilft, Durchfall zu verhindern
  • Lange Haltbarkeit
  • Einfache und schnelle Vorbereitung
  • Für mutterlose Fohlen
  • Für Fohlen, deren Stute bei einer Blutkrankheit (Rhesusfaktor) keine oder zu wenig Kolostralmilch abgibt

Verwenden Sie

1 Liter Stutenmilch oder Pavo-Kolostrum-Milch auf handwarme Temperatur (38 – 40 °C) erwärmen. Wenn keine Stutenmilch oder Pavo-Kolostrum-Milch vorhanden ist, kann teilentrahmte Milch verwendet werden. Für die Herstellung des Pavo-Kolostrums nicht nur Wasser verwenden, da Wasser keine Vitamine enthält. Dann den gesamten Inhalt des Pavo-Kolostrum-Beutels zugeben und rühren, bis sich das gesamte Kolostrum-Pulver aufgelöst hat. Jede Stunde ca. 250 ml handwarme Kolostrum-Milch (38 – 40 °C) mit einer Flasche mit Sauger oder einem Eimer verteilen.

  • Am besten erwärmt man die Kolostralmilch im Wasserbad oder hält sie warm.
  • Au bain-marie ist eine Heizung in oder über einem Warmwasserbad.
  • Nehmen Sie einen Topf oder eine Schüssel mit einem Fassungsvermögen von mindestens 1 Liter und stellen Sie sie in oder über einen größeren Topf mit heißem Wasser.
  • Die Au-Bain-Marie-Heizung verhindert das Sieben oder Verbrennen.
  • Erhitzen Sie die Kolostralmilch niemals in der Mikrowelle!
  • Verwenden SiePavo-Kolostrum bei Problemen mit der Milchleistung der Stute, unmittelbar nach der Geburt des Fohlens (vorzugsweise innerhalb von 3 Stunden, spätestens 12 Stunden nach der Geburt).
  • Im Falle eines schwachen Fohlens oder eines Fohlens, das kein Stutenkolostrum erhält, ist es ratsam, einen zweiten Pavo-Kolostrumbeutel zur Verfügung zu stellen.
  • Um auf Nummer sicher zu gehen, lassen Sie Ihr Fohlen innerhalb von 24 Stunden vom Tierarzt einer Gesamtuntersuchung unterziehen.
Packungsbeilage

Dieses Produkt ist keine Packungsbeilage.