L-Mesitran Soft Wundgel – 15 mg
L-Mesitran Soft Wundgel - 15 mg

Marke: L-Mesitran

antibakterielles Wundgel auf Honigbasis

16,75

Lieferzeit:

Vorrätig

Warum DrPetcare.de?

Kundenbewertung: 8,9/10 von 64 Bewertungen

Fachwissen eines Tierarztes

Zuverlässige und sichere Zahlungsmethoden

Täglicher Versand (Mo - Fr)

Gratis Versand ab €49

Gratis Versand ab €49

Unsere Standardversandkosten betragen €3,95.

Produktinformation

L-Mesitran®soft ist ein hydroaktives antibakterielles Gel, wirkt wundreinigend und optimiert die Wundheilung.

Bewerbung

Für die Behandlung von:

  • chronische Wunden
  • onkologische Wunden
  • Akute Wunden (Schürfwunden und Schnitte, Häute und Verbrennungen 1. und 2. Grades)

Verwenden Sie

Wenn L-Mesitran-Gel mit geschädigter Haut in Kontakt kommt, wird Wundflüssigkeit aus dem umliegenden Gewebe abgesaugt und der Heilungsprozess der Haut angeregt.

  • Antibakteriell
  • Schimmeldodend
  • Reduziert die Bildung von Narbengewebe
  • Gerüche neutralisierend
  • Entzündungshemmend
  • Schafft ein feuchtes Wundmilieu
  • Optimiert die Wundheilung

Dosierung

L-Mesitran direkt dünn auf die Wunde und das umliegende Gewebe auftragen oder zuerst auf eine sterile Gaze.Decken Sie die Wunde ab und fixieren Sie sie mit einem sekundäre Beziehung,abhängig von der Menge der Wundflüssigkeit.

Inhalt

15 Gramm

Packungsbeilage

L-Mesitran Soft besteht aus: 40% medizinischem Honig, Lanolin, Sonnenblumenöl, Lebertran, Calendula officinalis, Aloe barbadensis, Vitamin C & E und Zinkoxid.

Tipps vom Tierarzt

Wann Mesitransalbe (Salbe) und wann das Mesitran Soft (Gel)?

Das Wundgel lässt sich leichter verteilen, während die Wundsalbe in der Zusammensetzung kompakter ist. Das Wundgel kann in großen Mengen aufgetragen werden und eignet sich daher zum Füllen tieferer Wunden, während die Wundsalbe dünn aufgetragen werden muss.
Das Wundgel verursacht keine Irritationen in der Wunde, während die Wundsalbe diese in manchen Fällen geben kann.

Bei akuten Wunden (Schürfwunden, Schnittwunden und Hautabschürfungen) immer zuerst die Wunde gründlich spülen, um Sand und Schmutz zu entfernen, dann das Wundgel auftragen.

Relevante Punkte

Erste Hilfe für Ihr Haustier
Wie pflegt man eine Wunde?
Verbrennungen
Was tun Sie, wenn Sie bluten?
Wie stellt man einen Verband her?